Serienbriefe in OpenOffice

Da ich mir fast die Finger gebrochen habe, um das vernünftig hinzubekommen, hier die kurze Anleitung … wenn man das so liest, weiß ich gar nicht mehr, was daran so schwierig war…

OpenOffice-Base muss installiert sein
Calc-Tabelle öffnen und ne neue Datenbank erstellen, dort dann Tabellendokument wählen und die Ursprungs-Calc-Datei auswählen. Assistenten beenden und „DB öffnen“ deaktivieren.
Dann die Serienbriefvorlage aufrufen (in Writer) und mittels F4 die Datenquellenansicht aufrufen.
Per Drag&Drop die notwendigen Felder einfach in das Writer-Dokument an die richtigen Stellen ziehen.
Per „Einfügen -> Feldbefehl -> Anderer -> Funktion“ kann man abhängig von bestimmten Feldern unterschiedliche Textbausteine einfügen.
Beim Drucken erkennt OpenOffice automatisch die Serienbriefelemente und fragt, ob als Serienbrief oder normal gedruckt werden soll.
That’s all.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s