OpenStack Installationsprobleme unter Debian

Die haben sich ja viel Mühe mit der Installationsanleitung für OpenStack unter Debian 7 gegeben. Aber irgendwie tut es bei mir doch nicht alles, was es tun sollte…
Scheinbar klappt die Initialisierung der DB mit den korrekten User und Tenant-Einstellungen automatisiert über dbconfig nicht richtig (bei mir jedenfalls nicht.)
Am Ende sind keine User in der keystonedb-Tabelle user eingetragen, das mus man dann doch wieder händisch machen…
Am besten erstmal in der /etc/keystone/keystone.conf ein eigenes Admin-Token hinterlegen (Sch* auf Sicherheit, ich nehm mal 123)
Dann den Dienst neustarten.
Dann etwa so:
export OS_SERVICE_TOKEN=123
export OS_SERVICE_ENDPOINT=http://controller:35357/v2.0

und dann in etwa so:
keystone tenant-create --name=admin --description="Admin Tenant"
keystone tenant-create --name=service --description="Service Tenant"
keystone user-create --name=admin --pass=ADMIN_PASS --email=root@localhost
keystone role-create --name=admin
keystone user-role-add --user=admin --tenant=admin --role=admin

Und schon klappt es…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s